Download e-book for kindle: Ansätze zur abnehmerorientierten Werkstoffauswahl im Rahmen by Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr.-Ing. Wolfgang Seichter (auth.)

By Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr.-Ing. Wolfgang Seichter (auth.)

ISBN-10: 3322885550

ISBN-13: 9783322885555

ISBN-10: 3531024256

ISBN-13: 9783531024257

Show description

Read Online or Download Ansätze zur abnehmerorientierten Werkstoffauswahl im Rahmen des Produktentstehungsprozesses: Dargestellt am Beispiel nichttragender Außenwände im industrialisierten Wohnungsbau PDF

Similar german_10 books

Download PDF by Herbert Bäsch: Jahresabschlußanalyse bei Universalbanken: Grenzen und

Obwohl die lahresabschliisse von Banken - insbesondere die der grofien Univer salbanken -in der deutschen Offentlichkeit alljahrlich besondere Beachtung finden und eine wichtige Informationsgrundlage fiir die Beurteilung der wirtschaftlichen Lage der Banken darstellen, wird die examine der lahresabschliisse deutscher Universalbanken in der betriebswirtschaftlichen Literatur meist stiefmiitterlich behandelt.

Read e-book online Der Staatsrat im politischen System der DDR (1960 – 1971) PDF

Es ist sicherlich kein Zufall, daB die neue Verfassung der DDR yom 6. April 1968 den Artikel forty eight zum symboltrachtig postierten Zentralar tikel des staatlichen Organisationsgefliges wahlte. Ratte die Weimarer Verfassung mit den gesetzgeberischen Notstandsbefugnissen ihres be ruchtigten Artikel forty eight jenen Sprengsatz in das parlamentarische approach eingebaut, mit dessen Rilfe die Prasidialkabinette ermoglicht und die Parlamente aus dem politis chen EntscheidungsprozeB katapultiert wur den, so solI offenkundig Artikel forty eight der DDR-Verfassung demgegenuber unverbruchliche Geltungskraft des Gegenprinzips postulieren: "Die Volks kammer ist das einzige verfassungs- und gesetzgebende Organ in der Deutschen Demokratischen Republik.

Extra resources for Ansätze zur abnehmerorientierten Werkstoffauswahl im Rahmen des Produktentstehungsprozesses: Dargestellt am Beispiel nichttragender Außenwände im industrialisierten Wohnungsbau

Example text

Ai kann dann der zur Entscheidungsfindung benotigte Nutzwert Ni (vgl. GI. (18) bis (20)) zugeordnet werden •. Mit Gl. (13a) und (21) gilt: z L j=1 gJ' . 4 Vorteile des vorgeschlagenen Bewertungsverfahrens Das beschriebene Verfahren der Bewertung von Alternativen mit Hilfe von Nutzwerten bietet zwei wesentliche Vorteile: a) Da die Praferenzstruktur des Marktes vollkommen unabhangig von konkreten Alternativen bestimmt wird, indem der potentielle Abnehmer nicht nach·der Bewertung konkreter Produkte, sondern nach seiner Einschatzung der Produktfunktionen z·ueinander befragt wird, konnen beliebig viele Alternativen an der einmal ermittelten Praferenzstruktur bewertet werden.

1) < k .. 1)U aus dem EntscheidungsprozeB zu eliminieren. e Kriterien nach Trade-off-Kriterien Kj und nach Kriterien Kj,die keine Trade-off-Kriterien sind, differenziert. Nach den dort gegebenen Definitionen gilt fur die Bewertung nij = f(kij)_bei Zielertragen kiju~kij~kijo hinsichtlich eines Kriteriums Kj (vgl. Abb. , da ~ij = O. Fur die Bewertung hinsichtlich der Trade-off-Kriterien Kj gilt (vgl. Abb. 38): Es ergibt sich der in Abb. 50 dargestellt~ Zusammenhang, wenn mit z die Anzahl der Trade-off-Kriterien Kj bezeichnet ist.

Berucksichtigt man jedoch die Unsicherheitssituation, so muB man im Grunde zur Entscheidungsfindung nicht von einem Nutzwert fur jede Alternative, sondern von einer Nutzwertverteilung h(Ni) ausgehen, urn das Entscheidungsrisiko wirklich abschatzen zu konnen. Innerhalb eines Intervalls existieren fur jede Alternative eine Anzahl von Nutzwerten, die mit einer mehr oder weniger groBen Wahrscheinlichkeit behaftet sind. In Abb. 55 sind als Beispiel die Nutzenverteilungen von zwei Alternativen A1 und ~2 dargestellt, wobei auf der Abszisse die moglichen Nutzwerte Ni der Alternativen Ai und auf der Ordinate die Wahrscheinlichkeit fur ihr jeweiliges Eintreten aufgetragen sind.

Download PDF sample

Ansätze zur abnehmerorientierten Werkstoffauswahl im Rahmen des Produktentstehungsprozesses: Dargestellt am Beispiel nichttragender Außenwände im industrialisierten Wohnungsbau by Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr.-Ing. Wolfgang Seichter (auth.)


by Michael
4.3

Rated 4.38 of 5 – based on 48 votes