New PDF release: Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute

By Michael J. Schäfer (auth.)

ISBN-10: 3322867471

ISBN-13: 9783322867476

ISBN-10: 3409197338

ISBN-13: 9783409197335

Inhalt
- Berufsbildung - Grundlagen des Wirtschaftens - Betrieblicher Leistungsprozeß - Rechtliche Grundlagen - Absatzwirtschaft

Zielgruppe
Industriekaufleute

Show description

Read or Download Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute PDF

Similar german_10 books

New PDF release: Jahresabschlußanalyse bei Universalbanken: Grenzen und

Obwohl die lahresabschliisse von Banken - insbesondere die der grofien Univer salbanken -in der deutschen Offentlichkeit alljahrlich besondere Beachtung finden und eine wichtige Informationsgrundlage fiir die Beurteilung der wirtschaftlichen Lage der Banken darstellen, wird die examine der lahresabschliisse deutscher Universalbanken in der betriebswirtschaftlichen Literatur meist stiefmiitterlich behandelt.

Download PDF by Peter Joachim Lapp: Der Staatsrat im politischen System der DDR (1960 – 1971)

Es ist sicherlich kein Zufall, daB die neue Verfassung der DDR yom 6. April 1968 den Artikel forty eight zum symboltrachtig postierten Zentralar tikel des staatlichen Organisationsgefliges wahlte. Ratte die Weimarer Verfassung mit den gesetzgeberischen Notstandsbefugnissen ihres be ruchtigten Artikel forty eight jenen Sprengsatz in das parlamentarische method eingebaut, mit dessen Rilfe die Prasidialkabinette ermoglicht und die Parlamente aus dem politis chen EntscheidungsprozeB katapultiert wur den, so solI offenkundig Artikel forty eight der DDR-Verfassung demgegenuber unverbruchliche Geltungskraft des Gegenprinzips postulieren: "Die Volks kammer ist das einzige verfassungs- und gesetzgebende Organ in der Deutschen Demokratischen Republik.

Extra info for Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute

Sample text

Vielmehr kaufen die Unternehmen heute z. B. Halbund Fertigerzeugnisse von Zulieferfrrmen dazu und beschriinken sich so auf eine Teilproduktion (iiberbetriebliche Arbeitsteilung). Arbeitszerlegung: 1m 18. lahrhundert bildete sich der Begriff Manufaktur. Darin wurde ausgedriickt, daB der Arbeiter keine geschlossenen Tiitigkeiten auszufiihren hatte, sondern Teilverrichtungen ausfiihren muBte. Auch heute bedeutet die Arbeitszerlegung die Aufteilung der Arbeitsvorgange in einzelne Teilschritte (innerbetriebliche Arbeitsteilung).

C) Nach der Leistungsfahigkeit: Sie wird nur mittelbar erfaBt, d. h. eine Besteuerung der Einkommensverwendung und des Vermogensverkehrs. MaBgeblich ist das Kriterium der Uberwalzung (Steueriiberwalzung). In den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen machen die indirekten Steuern zusammen mit den Subventionen den Unterschied zwischen dem Nettosozialprodukt zu Marktpreisen und dem Nettosozialprodukt zu Faktorkosten (Volkseinkommen) aus. • Subventionen (Zuschiisse Z) Subventionen stehen fUr Transferzahlungen an Unternehmen, d.

Unvcrbindlich (vollig unverbindlich) - Erlosehen der Bindung a) ausdriickliche oder stillschweigende Ablehnung (§ 146 BGB) b) nicht rechtzeitige Annahme (§ 146 BGB) e) bei Abiinderung des Angebots (§ 150 BGB) d) vorzeitiger oder gleichzeitiger Widerruf (§ 130 [1] BGB), aber nur dann wirksam, wenn der Widerruf vor oder gleichzeitig mit dem Angebot eingeht • Beurteilungskriterien In der Regel hat die Beschaffungsabteilung mehrere Angebote zur Auswahl. Urn diese Angebote zu vergleichen, bieten sich rnehrere Beurteilungskriterien an: 29 a) Qualltatsvergleich: Beim Qualitiitsvergleich, kommt es darauf an, die Waren in ein Preis-Leistungsverhiiltnis zu bringen.

Download PDF sample

Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute by Michael J. Schäfer (auth.)


by James
4.3

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes