Afrika Jahrbuch 2001: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - download pdf or read online

By Rolf Hofmeier

ISBN-10: 3322913562

ISBN-13: 9783322913562

ISBN-10: 381003326X

ISBN-13: 9783810033260

Eine regelmäßige Beobachtung und Bewertung der vielfältigen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen in allen afrikanischen Staaten ist angesichts der unzureichenden und verstreuten generellen Berichterstattung selbst für den besonders Interessierten außerordentlich schwierig. Das nunmehr im fünfzehnten Jahr für 2001 vorgelegte Afrika Jahrbuch verfolgt das Ziel, allen mit Afrika beschäftigten Personen an einer Stelle einen kompakten und präzisen Überblick über alle wesentlichen Ereignisse eines Kalenderjahres zu ermöglichen. Im Zentrum des Jahrbuches steht die nach einheitlichem Raster erfolgende Darstellung der Entwicklungen im Berichtsjahr in den einzelnen Ländern, in den vier Subregionen des subsaharischen Afrika und in den wichtigsten Regionalorganisationen. Zusätzlich zum Länderteil informiert das Jahrbuch über die deutsch-afrikanischen Beziehungen und analysiert einige herausgehobene aktuelle Themen. Ein Anhang gibt einen Überblick über deutschsprachige Neuerscheinungen sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Literatur über Afrika.

Show description

Read Online or Download Afrika Jahrbuch 2001: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara PDF

Similar german_10 books

Jahresabschlußanalyse bei Universalbanken: Grenzen und by Herbert Bäsch PDF

Obwohl die lahresabschliisse von Banken - insbesondere die der grofien Univer salbanken -in der deutschen Offentlichkeit alljahrlich besondere Beachtung finden und eine wichtige Informationsgrundlage fiir die Beurteilung der wirtschaftlichen Lage der Banken darstellen, wird die examine der lahresabschliisse deutscher Universalbanken in der betriebswirtschaftlichen Literatur meist stiefmiitterlich behandelt.

Peter Joachim Lapp's Der Staatsrat im politischen System der DDR (1960 – 1971) PDF

Es ist sicherlich kein Zufall, daB die neue Verfassung der DDR yom 6. April 1968 den Artikel forty eight zum symboltrachtig postierten Zentralar tikel des staatlichen Organisationsgefliges wahlte. Ratte die Weimarer Verfassung mit den gesetzgeberischen Notstandsbefugnissen ihres be ruchtigten Artikel forty eight jenen Sprengsatz in das parlamentarische method eingebaut, mit dessen Rilfe die Prasidialkabinette ermoglicht und die Parlamente aus dem politis chen EntscheidungsprozeB katapultiert wur den, so solI offenkundig Artikel forty eight der DDR-Verfassung demgegenuber unverbruchliche Geltungskraft des Gegenprinzips postulieren: "Die Volks kammer ist das einzige verfassungs- und gesetzgebende Organ in der Deutschen Demokratischen Republik.

Additional info for Afrika Jahrbuch 2001: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara

Example text

Schlussfolgerung: Führerschaft innerhalb NEPADs. Die obige Diskussion hat klar gemacht, dass NEPAD einer sehr starken Führung bedarf, wenn es erfolgreich sein soll. Es ist (bisher) von einer Allianz der stärkeren Volkswirtschaften Afrikas geflihrt wurden, insbesondere Südafrikas, Ägyptens und Nigerias. Die beiden letztgenannten Länder betrachten sich selbst als Rivalen Südafrikas um die generelle Führungsrolle auf dem Kontinent. Nigeria hat selbstverständlich eine natürliche Führungsrolle in Westafrika, nicht unähnlich der Südafrikas im südlichen Afrika.

Tigen Widerstand gegen das ganze Konzept verstärken. Es darf auch nicht verkannt werden, dass Regierungsführung immer nur ungenau zu messen ist, so dass Augenblicksabschätzungen der Leistungen nicht zuverlässig sind, während die Erstellung von Rangordnungen von Ländern nicht zum "peer-review"-Prozess passt. Es ist möglich, allgemeine Kategorien für die Länder zu benutzen - durch die Unterteilung der gesamten Klassifikation, sagen wir in vier oder fünf Gruppen, von der schlechtesten zu der besten Gruppe - jedoch sogar bei der Zuweisung der Länder zu bestimmten Gruppen bleibt eine große Ungewissheit bestehen.

Mehr noch, das Treffen zwischen einer Gruppe von SADC-Regierungschefs und Präsident Mugabe im September 2001 war als Hinweis zu sehen, dass andere Präsidenten eindeutige Differenzen mit Präsident Mugabe hat- 38 Stephen Gelb ten. Schließlich, und offenbar unter Druck, erließen die NEPAD-Gründer den Aufruf, der die Suspendierung Zimbabwes vom Commonwealth zur Folge hatte. Aber ihre Zögerlichkeit bedeutete, dass die Chance, schneller glaubwürdig zu werden, verloren ging und stattdessen Skepsis zunahm.

Download PDF sample

Afrika Jahrbuch 2001: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara by Rolf Hofmeier


by Christopher
4.2

Rated 4.93 of 5 – based on 7 votes